Testosteron in den Frauen

Bei Frauen erhöht Testosteron das sexuelle Interesse und ein Gefühl des emotionalen Wohlbefindens. Es hilft

Muskelmasse und Kraft behalten. Es behält Speicher. Es hilft der Haut zu schlaffen. Es nimmt ab

Überschüssiges Körperfett Es hilft bei der Knochenstärke. Und es erhöht Ebenen von Norepinephrin im Gehirn,

Daher hat es eine trizyklische Wirkung.

Symptome von Testosteron-Verlust in einer Frau gehören: Muskel-Verschwendung, Gewichtszunahme, Müdigkeit, niedrig

Selbstwertgefühl, vermindertes HDL-Cholesterin, trockene und dünne Haut mit schlechter Elastizität, Ausdünnung und trockenem Haar,

Droopy Augenlider, schlaffe Wangen, dünne Lippen und Angst. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass einige Frauen haben

Erhöhte Testosteronspiegel. Joseph Collins schrieb ein sehr gutes Buch zu diesem Thema namens “Was ist dein

Menopause-Typ? “, Dass viele Frauen in Kategorien von 12 verschiedenen Modalitäten gesetzt werden können

234

Dass sie hormonell in den Wechseljahren hindurchgehen. Drei von denen verlassen eine Frau mit einem hohen Testosteron

Ebene. Hohe Testosteronspiegel können Angst, Depressionen, Müdigkeit, Hypoglykämie, Salz und Zucker verursachen

Heißhunger, Aufregung und Wut, Gesichtsbehaarung und Akne, Insulinresistenz – viele der gleichen Dinge, die wir sehen

Mit polyzystischem Ovarial-Syndrom, Gewichtszunahme und Haarausfall. Noch wichtiger, zumindest von einem Arzt

Standpunkt, erhöhte Testosteronspiegel nach der Menopause erhöhen eine Frau das Risiko von Herzerkrankungen.

 

Testosteronersatz bei Frauen

Testosteron kann verwendet werden P.O. Oder transdermal Wir verwenden kein synthetisches Testosteron, das ist

Bekannt als Methyltestosteron. Methyltestosteron selbst ist mit einer Zunahme des Krebses der

Leber bei einigen Patienten, so verwenden wir natürliches Testosteron. Wenn Testosteron transdermal verwendet wird, ist es wichtig

Um Orte zu drehen. Wenn eine Frau es jeden Tag auf die gleiche Seite bringt, werden sie dort Haare wachsen. Ohne

Östrogen, Testosteron kann nicht an die Hirnrezeptoren anhängen. So ist es sehr wichtig, dass Östrogen und

Testosteron sitzt auch in einem Verhältnis. Es ist auch wichtig, Testosteron nicht zu ersetzen, ohne Östrogen zu ersetzen

Weil das kann das Risiko eines Herzens von Herzkrankheiten erhöhen. Deshalb, wenn du ersetzen möchtest

Testosteron, ersetzen Östrogen als auch oder Sie erhöhen eine Frau Risikofaktoren für Herzerkrankungen.

Wenn die Testosteronspiegel einer Frau zu hoch sind, kann dies mit Metformin und / oder Säge behandelt werden

Palmetto.

Ursachen von niedrigen Testosteronspiegel bei Frauen

Die beiden Hauptursachen für niedrige Testosteronspiegel bei Frauen sind die Menopause und die Geburt.

Chemotherapie kann Testosteron senken. Wie können Nebennieren Stress oder Burnout, wie die Nebennieren sind

Eng mit Testosteron verbunden. Andere Dinge, die den Testosteronspiegel bei Frauen senken können, sind:

Endometriose, Depression, psychologisches Trauma, Geburtenkontrolle Pillen und Statin Drogen.